Zeitreise: Bührle-Prozess (9/31)

Männer vor dem Gerichtssaal

Jahrzehntelang sind die Waffen von Oerlikon-Bührle ein Exportschlager. Nach dem Zweiten Weltkrieg verkauft Bührle Waffen an Nigeria, Korea, Malaysia, Südafrika und Israel – Länder, die dem Waffenausfuhrverbot des Bundesrates unterstehen. Die Bundesanwaltschaft klagt an.

Unterrichtsmaterial