Zeitreise: Fernsehen wird farbig (14/31)

29. August 1968: «Dopplet oder nüt» war die erste Sendung im Schweizer Fernsehen, die in Farbe ausgestrahlt wurde. Aus den USA war das Farbfernsehen bereits seit den 1950er-Jahren bekannt. In der Schweiz kam zunächst nur 1 Prozent der Bevölkerung in den Genuss von farbigen Bewegtbildern.

Unterrichtsmaterial