Zeitreise: Stunk im Studio (17/31)

1980 sprengt die Zürcher Jugendbewegung die live übertragene «Telebühne». Der Künstler Dieter Roth gibt dem «Club» eine unerwartete Wendung. Polit-Profis spielen in der «Arena» mit dem Medium Fernsehen – das Publikum ist konsterniert. Stunk im Studio als Pfeffer in der Fernsehküche.

Unterrichtsmaterial