Die Grüne Fee

Im mysteriösen Val de Travers im Kanton Neuenburg lebte einst eine geheimnisvolle Frau, die man die Grüne Fee nannte. Aus einem Geheimtrunk hervorgegangen, hatte sie die spezielle Gabe, Übel zu heilen und jene zu verzaubern, die sie tranken.

Viele Künstler erlagen ihrem Zauber und schreiben dem Absinth eine seltsame, dämonische Macht zu.