Rezital mit Stéphanie-Marie Degand, Violine, und Aline Zylberajch, Hammerklavier

Der Aufführungsort ist gediegen, die Musik ist es auch. Zwei Violinsonaten von Wolfgang Amadeus Mozart stehen im Mittelpunkt des Konzertmitschnitts aus dem reich verzierten Vorzimmer des französischen Königs in Versailles.

Um diese beiden Repertoirewerke herum gestalten die Geigerin Stéphanie-Marie Degand und die Tastenspielerin Aline Zylberajch ein deutsch-österreichisches Programm mit Musik von Johann Christian Bach bis Franz Schubert. Und mit Mozarts Variationen über «La belle Françoise» erweisen sie auch dem Versailler Publikum ihre Reverenz.