Das letzte Mal geweint

Tränen erweichen Mitmenschen, klären Gefühle und spülen die Seele. Knapp 100 Liter Tränenflüssigkeit vergiesst ein Mensch durchschnittlich in seinem Leben. nachtwach interessiert sich für die Gründe.

Ob bittere Tränen der Enttäuschung, leise Tränen des Abschieds, Freudentränen der Erleichterung, kleine Tränchen der Rührung oder Tränen des Schmerzes – Barbara Bürer öffnet die Leitungen für emotionale Momente aller Art. Im Telefontalk nachtwach erzählen die Zuschauerinnen und Zuhörer, um wen oder weshalb sie das letzte Mal geweint haben.

Schon vor der Live-Sendung kann die Redaktion über nachtwach@srf.ch kontaktiert werden. Und am Dienstag, 3. Juni, ab 23 Uhr unter der gratis Telefonnummer 0800 00 22 20.