Gefangen im eigenen Körper

Wie ist es, wenn man sich im eigenen Körper nicht wohlfühlt, oder dieser nicht das Leben zulässt, das man sich wünscht? Im Telefontalk nachtwach kommen Menschen zu Wort, die sich in der eigenen Haut eingesperrt fühlen.

Der eigene Körper ist das Zuhause jedes Menschen. Doch wie ist es, wenn man sich in diesem Zuhause nicht heimisch fühlt? Wenn man sich mit diesem nicht wie gewünscht bewegen kann? Sich nicht mit ihm identifizieren kann? Wie kommt man damit zurecht, wenn der eigene Körper plötzlich nicht mehr zulässt, was früher möglich war? Barbara Bürer redet im Telefontalk nachtwach mit Zuhörerinnen und Zuschauern, die mit ihrem Körper zu kämpfen haben, weil ihnen dieser Grenzen setzt, die schwierig zu akzeptieren sind.

Schon vor der Live-Sendung kann die Redaktion über nachtwach@srf.ch kontaktiert werden. Und am Dienstag, 10. Juni, ab 23 Uhr unter der gratis Telefonnummer 0800 00 22 20.