Liebes Tagebuch...

Seiten gefüllt mit Leben, Geschichten, Gefühlen. In dieser Dienstagnacht erzählen die Zuhörerinnen und Zuschauer, was ihre Tagebücher für sie bedeuten und gibt Einblick in diesen persönlichen Begleiter.

Den einen dient das Tagebuch als Ventil, andere nutzen es, um sich selbst zu finden. Tagebücher sind Zufluchtsort, Vertrauter, Geheimnisträger und persönlicher Schatz. Im Telefontalk berichtet das Publikum, wann es zum Tagebuch greift und welche Gedanken darin Platz bekommen.

Wer einen tatsächlichen Einblick in sein Tagebuch geben mag, schickt ein Foto einer Tagebuchseite via nachtwach@srf.ch oder facebook.