Mein Kühlschrank

Das Innere eines Kühlschranks erzählt Geschichten. Im Telefontalk nachtwach gibt das Publikum Einblick ins Herzstück der Küche und somit auch ins eigene Leben.

Sag mir, was du in deinem Kühlschrank hast, und wir sagen dir, wer du bist. Ganz so einfach ist es nicht. Dennoch steht fest: Der Inhalt des Kühlschrankes verrät einiges über den Menschen, der ihn gefüllt hat, gibt vielleicht sogar Aufschluss über dessen Leben. Die Bodybuilderin füllt ihren Kühlschrank mit lauter Proteinen, der Schwerkranke lagert in den Seitenfächern seine Medikamente, die Mutter sammelt im Tiefkühler literweise Muttermilch. Bei den einen ist der Kühlschrank proppenvoll, bei anderen gähnend leer. Barbara Bürer blickt mit den Zuhörerinnen und Zuschauern in deren Kühlschränke und wärmt den Inhalt auf menschliche 37 Grad.

Schon vor der Live-Sendung kann die Redaktion über nachtwach@srf.ch kontaktiert werden. Und am Dienstag, 19. Juli, ab 23 Uhr unter der gratis Telefonnummer 0800 00 22 20.