So wohne ich

Ob im Zirkuswagen, in der Altersresidenz, unter der Brücke, in der Luxusvilla, im Asylbewerberheim oder im Messie-Haushalt: Das nachtwach-Publikum erzählt, wie es wohnt.

In dieser Dienstagnacht interessiert sich Barbara Bürer nicht nur für den Wohnort sondern auch für die Wohnform. Zu sechst in einer kleinen Wohnung oder allein in einer grossen Loft? Selbstgewählt auf der Strasse oder unfreiwillig in einem Heim? Mit 50 noch bei den Eltern oder seit Teenagertagen bewusst allein? Die Zuschauerinnen und Zuhörer öffnen virtuell ihre Türen und geben am Telefon Einblick in ihr Reich. Fotos können schon vor der Sendung auf www.facebook.com/srfnachtwach hochgeladen werden.  

Schon vor der Live-Sendung kann die Redaktion über nachtwach@srf.ch kontaktiert werden. Und ab 23 Uhr am Dienstag, 9. April unter der Gratis-Nummer 0800 00 22 20.