Verwirrende Gefühle

Was, wenn die eigenen Gefühle stutzig machen? Im Telefontalk nachtwach erzählt das Publikum vom grossen Gefühlschaos, ver(w)irrten Schmetterlingen im Bauch und Kämpfen zwischen Herz und Verstand.

Wie ist es, wenn man sich im Körper nicht zuhause fühlt? Was, wenn man als Mutter keine Bindung zum neugeborenen Baby aufbauen kann? Wie geht eine Lehrerin damit um, wenn sie sich in eine Schülerin verliebt? Barbara Bürer öffnet die Leitungen für Menschen, die von den eigenen Emotionen überrumpelt wurden.

Schon vor der Live-Sendung kann die Redaktion über nachtwach@srf.ch kontaktiert werden. Und am Dienstag, 25. März, ab 23 Uhr unter der gratis Telefonnummer 0800 00 22 20.