Ich bin schön!

Wie glücklich macht der Blick in den Spiegel? Vier von zehn Deutschen finden sich schön. Und die Schweizer?

nachtwach hört sich nach dem persönlichen Schönheitsempfinden um. Zu Wort kommen Menschen mit perfekten Ohrläppchen, strahlendem Charakter, geliebten Extrapfunden. Was sind die Vorteile und Nachteile des Schönseins? Wie gelingt es, sich in unserer genormten Welt der Schönheit trotz Makeln schön zu finden? Diese Stunde über innere, äussere, künstliche und relative Schönheit gehört dem Publikum.

Schon vor der Live-Sendung kann die Redaktion über http://www.nachtwach.sf.tv/ bzw. http://www.nachtwach.drs3.ch/ kontaktiert werden. Und ab 23 Uhr am Montag, 4. August, über die Gratisnummer 0800 00 22 20.

Moderation: Barbara Bürer