«Liebes Leben»: Telefongespräche mit Barbara Bürer

Wie war mein bisheriges Leben? Am Silvesterabend blicken Radiohörerinnen und -hörer zurück und reden in einer «nachtwach»-Sondersendung auf Radio SRF 2 Kultur mit Barbara Bürer darüber, was sie in einem Brief an ihr eigenes Leben schreiben würden.

Bildlegende: Mattox/SXC

Ein Brief adressiert ans eigene Leben. Was würde man schreiben? Eine Liebeserklärung? Bilanz ziehen? Einen Zustandsbericht über das Hier und Jetzt verfassen? Einen Fragekatalog, warum etwas sein musste und nicht hat anders sein können?

Vielleicht wäre der Brief aber auch eine Hommage an einen bestimmten Moment oder Menschen, der das Leben geprägt hat. Ein Sinnieren darüber, welche Rolle die Liebe im Leben gespielt hat. Der Blick zurück kann auch ein Dankeschön sein dafür, was das Leben einem geschenkt hat. Oder eine Anklage, was es einem angetan hat.

Radio SRF 2 Kultur hat am letzten Abend des Jahres Barbara Bürer und ihren Telefontalk nachtwach eingeladen. In der Live-Sendung erzählen Menschen über ihr «Liebes Leben» und vielleicht auch darüber, wie die Liebe in ihrem Leben Platz hat.

Schon vor der Live-Sendung kann die Redaktion über nachtwach@srf.ch kontaktiert, können also (kurze) Briefe ans eigene Leben gemailt werden. Am Dienstag, 31. Dezember, ab 21:30 Uhr ist die Redaktion telefonisch unter der Gratis-Nummer
0800 00 22 20 erreichbar.