Meine Liebe hatte keine Zukunft

Kurzes Glück. Man findet die Liebe des Lebens, doch dann stellt sich heraus: Die Beziehung hat keine Zukunft. Im Telefontalk «nachtwach» erzählen Zuhörer und Zuschauerinnen über ihr Liebesglück mit Verfalldatum.

Es ist die grosse Liebe. Beide wollen. Zusammen sein, Pläne schmieden, gemeinsam durchs Leben gehen. Doch die Realität sieht anders aus. Die Liebe darf oder kann nicht (mehr) sein, hat keine Zukunft, ihre Tage sind gezählt. Der Altersunterschied ist zu gross, das Denken, die Kultur oder die Herkunft zu verschieden. In den Briefen, im Internet und in den Träumen war alles wunderschön, doch im realen Leben ging es dann doch nicht. Er wollte ein Kind, sie nicht. Der Partner oder die Partnerin wurde todkrank, die gemeinsame Zeit war nur noch kurz. In Barbara Bürers Telefontalk «nachtwach» erzählen Menschen, wie es ist, wenn das Ende der grossen Liebe absehbar und unvermeidlich ist.

Schon vor der Live-Sendung kann die Redaktion über nachtwach@srf.ch kontaktiert werden. Am Dienstag, 4. Februar, ab 23 Uhr unter der Gratis-Telefonnnummer 0800 00 22 20.