Parallelwelten

Privat ein Messie, im Beruf ein erfolgreicher Banker. Am Tag brave Ehefrau, in der Nacht Prostituierte. Gegen aussen Strahlemann, im Innern todunglücklich. Real ein Verlierertyp, virtuell ein Sieger.

In dieser Dienstagnacht erzählen die Zuschauerinnen und Zuhörer von den unterschiedlichen Welten, in denen sie parallel leben und den Schwierigkeiten, die dieses Doppelleben mit sich bringt. Eine Sendung über Parallelbeziehungen, geheim gelebte Fantasien und zwei Seelen in der Brust.

 

Schon vor der Live-Sendung kann die Redaktion über nachtwach@srf.ch kontaktiert werden. Und ab 23.00 Uhr am Dienstag, 2. Oktober 2012, unter der Gratis-Nummer 0800 00 22 20.

«nachtwach» wird auf SF 1 wiederholt: jeweils in der Nacht von Freitag auf Samstag um 3:30 Uhr.