Schuldgefühle

Sie plagen uns oder wir haben es geschafft, sie zu überwinden: Schuldgefühle. Zuhörerinnen und Zuschauer erzählen, was sie sich selbst vorwerfen und wie sie mit diesem negativen Gefühl umgehen.

Nachdenklicher Mann hält Hand vor Stirne
Bildlegende: Colourbox

Kein Mensch ist perfekt. Wir alle machen Fehler, treffen Entscheide oder tun Dinge, die wir später bereuen – manchmal so sehr, dass uns Schuldgefühle quälen und wir uns Selbstvorwürfe machen. Hätte ich doch nur weniger gearbeitet und mir mehr Zeit für meine Kinder genommen. Wäre ich damals vorsichtiger gefahren. Hätte ich meine Liebe nicht betrogen. Wäre ich nur ehrlich mit mir selbst und gegenüber den anderen gewesen. Hätte, wäre, würde was war, können wir nicht mehr ändern, wir müssen damit leben. Menschen erzählen, was sie einst gerne anders gemacht oder entschieden hätten und wie sie mit Schuldgefühlen leben oder diese überwunden haben.

Schon vor der Live-Sendung kann die Redaktion über nachtwach@srf.ch kontaktiert werden. Und am Dienstag, 24. November, ab 23 Uhr unter der gratis Telefonnummer
0800 00 22 20.