Calling across time

Das WDR Sinfonieorchester Köln war 2014 zum drittenmal bei den Wittener Tagen dabei.

Gespielt hat es am 10. Mai 2014 «Calling Across Time» von Jonathan Harvey, eine Reflektion über das unerbittliche «Werk» des Todes und den Versuch des Menschen, durch das geschriebene Wort diese Zerstörung zu verlangsamen. Dazu die «Trauermärsche» von Philippe Manoury und ein Doppelkonzert von Rebecca Saunders.

Jonathan Harvey: «Calling Across Time» für Kammerorchester
Philippe Manoury: «Trauermärsche» (2014) für Kammerorchester (UA)
Rebecca Saunders: «Void», Konzert für Schlagzeug-Duo und Kammerorchester (UA)

Christian Dierstein und Dirk Rothbrust, Schlagzeug
WDR Sinfonieorchester Köln
Leitung: Peter Rundel

Aufnahme von den Wittener Tagen für neue Kammermusik, 10.5.2014

Redaktion: Cécile Olshausen