Carte blanche für Gérard Zinsstag

Zu Ehren des Genfer Komponisten Gérard Zinsstag schenkte ihm das Ensemble Proton ein Freikonzert. Neben zwei eigenen Stücken wählte Zinsstag Musik seines französischen Kollegen Allain Gaussin und des Schweizers Antoine Fachard.

«Deine Musik ist überwältigend farbig, berauschend ausdrucksstark und steht exemplarisch für die Schweiz.» (Ensemble Proton)

Antoine Fachard: Gnômon für 8 Instrumente (2016, UA)
Gérard Zinsstag: Seul l'écho
Allain Gaussin: L'harmonie des sphères
Gérard Zinsstag: Bing

Ensemble Proton
Konzert vom 05.12.16, Dampfzentrale Bern

Das Konzert steht bis 30 Tage nach Sendetermin zum Nachhören zur Verfügung:
- Die einstündige, kommentierte Sendung mit Ausschnitten aus dem Konzert.
- Das ganze Konzert, unkommentiert.

Beiträge

  • Carte blanche für Gérard Zinsstag - das ganze Konzert

    Antoine Fachard: Gnômon für 8 Instrumente (2016, UA) Gérard Zinsstag: Seul l'écho Allain Gaussin: L'harmonie des sphères Gérard Zinsstag: Bing

    Ensemble ProtonKonzert vom 05.12.16, Dampfzentrale Bern

Redaktion: Florian Hauser