Das Ensemble Proton spielt neue japanische Musik

«Ma», heisst: Raum-Zeit oder Zeit-Raum - und ist von zentraler Bedeutung in der Musik Japans.

In seinem Konzert vom 10. Dezember beleuchtet das Berner Ensemble Proton das kompositorische Schaffen zweier Generationen japanischer Komponisten im Spannungsfeld zwischen der japanischen und der europäischen Musiktradition. Aufnahme aus der Dampfzentrale Bern vom 10. Dezember 2012.