Gelübde im Raum

«Ex voto», aus einem Gelübde heraus, haben im Lauf der Jahrhunderte Tausende Gläubige symbolische Opfer darbebracht, weil sie eine Notlage überstanden hatten. Meist in Form von Votivtafeln als öffentlich sichtbarer Dank.

Originale Texte von Votivtafeln und neu geschriebene von Eva Tobler hat der Komponist Ueli Gasser - neben traditionellen liturgischen Texten - zu einer 80minütigen Raumkomposition verwoben: «Exvoto - ein Magnificat». Zur musikalischen Wiedereröffnung der renovierten Klosterkirche Rheinau für Vokalensemble, zwei Chöre, drei Orgeln, Brassband, Harfe, Horn, drei Streicher und Schlagzeug.

Das ist die Aufnahme vom 13. Juni aus der Klosterkirche Rheinau. Es singen und spielen das Vokalensemble Zürich und diverse Formationen und Musiker/Musikerinnen aus der Region Rheinau
Leitung: Peter Siegwart und Subdirigenten

Redaktion: Cécile Olshausen