Taktlos Festival (2/3)

Zwei Acts, die unterschiedlicher nicht sein könnten und doch einfach zwei Seiten derselben Medaille zeigen, sind in dieser zweiten Taktlos-Zusammenfassung zu hören: Guus Jansen und Eco d'Alberi.

Für den holländischen Pianisten Guus Jansen ist Jazz ein enormer Steinbruch, in dem er lustvoll gräbt und dabei auf allerlei Gestein und Getön stösst. Die Italiener Eco d'Alberi hingegen knüpfen mit ihrem kraftvollen Powerplay direkt an den Free Jazz der 1960er-Jahre an. Ihr Echo rauscht unüberhörbar aus den Bäumen!