Taktlos Festival Zürich 2008 (2/3)

«Joyful Noise» nennt der Luzerner Schlagzeuger Fredi Studer seine frei improvisierten Experimente mit befreundeten Musikern. Bei der Taktlos-Version sind dies die Vokalisten Bruno Amstad und Phil Minton, der Cellist Alfred Zimmerlin und die Wiener Werner Dafeldecker und Martin Brandmayr.

Was passiert, wenn man eine Pianistin auf einen Turntable-Spieler loslässt?

Hildegard Kleeb und Pelayo Arrizabalaga wagen das Experiment - laut und deutlich. Und eine afrikanisch-holländische Kooperation steht am Schluss: Der äthiopische Saxophonist Gétatchèw Mèkurya trifft die Punkband «The Ex». Trashig exotisch!

(Teil 3: Mittwoch,30. Juli, 22.30, DRS 2)