Trompetenklänge in Edinburgh: Epiclesis

Schroffe expressiv und meditativ spirituell – die Musik des schottischen Komponisten James MacMillan ist oft zwischen diesen beiden Polen aufgespannt. So auch in seinem Trompetenkonzert mit dem Titel Epiclesis (Anrufung).

Symbol auf Orange
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Zwei sehr unterschiedliche musikalische Ideen, eine kontemplative und eine gewalttätige, oszillieren und beeinflussen einander – die gewalttätige Geste breitet sich aus, nimmt aber Konturen der ruhigen Geste an, und umgekehrt zieht sich die ruhige Geste zusammen und ändert ihren Charakter..

James MacMillan: Trompetenkonzert «Epiclesis»
William Walton: Sinfonie Nr. 2

Ole Edvard Antonsen, Trompete
BBC Scottish Symphony Orchestra
James MacMillan, Leitung

Konzert vom 18.09.17, Usher Hall, Edinburgh

Das Konzert steht bis 30 Tage nach Sendetermin zum Nachhören zur Verfügung.