Wendungen mit dem Galatea Quartett, Petra Ronner, Peter Schweiger

Arnold Schönbergs Vertonung von Lord Byrons «Ode an Napoleon» wird im neuen Werk «Wendungen» von Michel Roth Ausschnitten aus Otto Nebels «Zuginsfeld» gegenübergestellt, ergänzt durch Originaltondokumente von Schönberg und Nebel.

Worum es geht? Um's Sprechen, um die Sprachmittel der Musik: Sind es «nur Wendungen», wie Nebel sagt? Dem geht Roth nach der sprachlichen (oder musikalischen) Wendung, aber auch der Umkehr und dem Umsturz.

Michel Roth: Wendungen 1 (2015) UA
für Rezitator und Klavierquintett
aus: Otto Nebel, ZUGINSFELD Kapitel 1

Arnold Schönberg: Ode an Napoleon Buonaparte, op. 41 (1942)
für Rezitator und Klavierquintett

Otto Nebel: ZUGINSFELD, Kapitel XI
Otto Nebel als Rezitator, Originalton

Michel Roth: Wendungen 2 (2015) UA
für Rezitator und Klavierquintett
aus: Otto Nebel, ZUGINSFELD Kapitel VI

Peter Schweiger, Sprecher
Petra Ronner, Klavier
Galatea Quartett:
Yuka Tsuboi Violine
Sara Kilchenmann Violine
Hugo Bollschweiler Viola
Julien Kilchenmann Cello

Konzert vom 02.03.15, Theater Rigiblick, Zürich

Redaktion: Florian Hauser