Interlaken-Premiere für Pam Tillis

Mit den Bellamy Brothers und Carlene Carter stehen am «20. Trucker & Country Festival Interlaken» die grossen Publikums-Lieblinge der Festivalgeschichte auf dem Programm. Für die Nashville-Lady Pam Tillis und den Texaner Pat Green ist es der erste Auftritt.

Country-Sängerin Pam Tillis.
Bildlegende: Country-Sängerin Pam Tillis. Keystone

«Mi Vida Loca», «Cleopatra, Queen of Denial», «Shake the Sugar Tree» und zehn weitere Top Ten-Hits in den 90er Jahren hat Pam Tillis auf dem Konto. Die Musik hatte sie bereits in den Genen: ihr Vater Mel Tillis hat Klassiker wie «Detroit City» oder «Ruby, Dont Take Your Love to Town» geschrieben und stand selber fast 80 Mal in den Charts.

«On the Road Again» bringt die grössten Hits aus der Familie Tillis und die weiteren Highlights des Festival vom 28. bis 30. Juni und verschenkt 3 x 2 Festivalpässe.





Gespielte Musik

Moderation: Regi Sager, Redaktion: Geri Stocker