Wanda Jackson: die Rockabilly- und Country-Queen wird 75

Von Ruhestand keine Spur: Im Alter gibt Wanda Jackson nochmals so richtig Gas. Nach «The Party Aint Over» im 2011 ist sie zum runden Geburtstag zurück mit ihrem brandneuen Album «Unfinished Business».

Wanda Jackson bei einem Fernsehauftritt in Hannover 2004.
Bildlegende: Wanda Jackson bei einem Fernsehauftritt in Hannover 2004. Keystone

Vor drei Jahren wurde Wanda Jackson in die «Rock and Roll Hall of Fame» aufgenommen. In einer gerechten Welt wäre die Legende allerdings längst auch schon Mitglied der «Country Music Hall of Fame» in Nashville, denn so exemplarisch wie sie hat kaum jemand die beiden Stile auf einen Nenner gebracht.

«Schuld» war niemand geringerer als Elvis Presley, mit dem sie damals auf Tournee war. Er war es, der den Country-Teenager aus Oklahoma dazu ermunterte, mit Rock'n'Roll in Klassikern wie «Fujiyama Mama» und «Let's Have a Party» so richtig loszulegen.

«On the Road Again» hält Rückschau auf ihre Karriere, Wegbegleiter und Schülerinnen und bringt Kostproben aus ihrem neuen Album.

Gespielte Musik

Moderation: Regi Sager, Redaktion: Geri Stocker