Maestro ‚Rock’n’Rebel‘ – Stefano Montanari, Geiger und Dirigent

  • Sonntag, 21. Dezember 2014, 16:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 21. Dezember 2014, 16:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Freitag, 26. Dezember 2014, 15:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Stefano Montanari zu begegnen ist, als würde man in eine Steckdose fassen: pfeilschnell im Kopf, dreht er noch jede an ihn gerichtete Frage um und amüsiert sich diebisch über die wachsende Verwirrung seines Gegenübers.

Der Geiger und Dirigent Stefano Montanari.
Bildlegende: Der Geiger und Dirigent Stefano Montanari. zvg

«Wie, Sie wollen ernsthaft mit der Musik aufhören, um was zu werden? Automechaniker?! » «Warum denn nicht? Oder noch besser: Manager einer Heavy-Metal-Band»

Zugegeben, optisch wäre das naheliegend Stefano Montanari trägt gefühlt drei Totenkopfringe an jedem Finger und gereicht mit seinen schwarzen Lederklamotten jedem harten Biker zur Ehre. Aber wer den nach eigener Aussage ewig Getriebenen hört, wie er Bachs Solopartiten und sonaten en suite und exquisit spielt, als gäbe es kein Morgen und selbst verschlafenste Orchester mit dem Funkenflug seines Dirigentenstabs elektrisiert, merkt sofort: der Mann ist genau da, wo er hingehört auf der Bühne!

Redaktion: Patricia Moreno