Verwunschene Geschichten: Barry Guy und Maya Homburger

  • Sonntag, 16. Juni 2013, 16:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 16. Juni 2013, 16:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Freitag, 21. Juni 2013, 15:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Es ist wie im Märchen, inklusive Happy End. Ein Vierteljahrhundert ist es her, seit Maya Homburger und Barry Guy sich auf einer Konzerttournee der Academy of Ancient Music begegnet sind. Bis heute sind sie ein Paar: Auf und neben der Bühne.

Barry Guy und Maya Homburger leben und musizieren zusammen.
Bildlegende: Barry Guy und Maya Homburger leben und musizieren zusammen. Muriel Valmont

Sie, die Schweizer Barockgeigerin, er, der britische Jazzkontrabassist und Komponist mit Liebe zum Barock.

Seither schreibt das Musikerpaar Homburger-Guy seine ganz eigene Geschichte. Als Duo verweben die Beiden Improvisation, Jazz, alte und zeitgenössische Musik zu einer persönlich gefärbten, filigranen Kammermusik und haben so einen neuen Stil kreiert.

Daneben verfolgt er weiter seine Jazzprojekte, etwa im Barry Guy New Orchestra , während sie ein Plattenlabel gegründet hat und oft mit Barockorchestern auf Tournee ist.

Lislot Frei porträtiert das Paar und versucht dem Geheimnis dieser engen Zusammenarbeit auf die Spur zu kommen.

Autor/in: Lislot Frei