«Wir wollen lustig sein, ohne zotig und also geschmacklos zu werden»

  • Sonntag, 14. Oktober 2007, 16:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 14. Oktober 2007, 16:03 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Montag, 22. Oktober 2007, 15:03 Uhr, DRS 2

Zum 50. Todestag von Ralph Benatzky, am 16. Oktober 1957 in Zürich gestorben.

«16. März 1938. Wieder zu Hause in Thun. Nie empfand ich das Wort 'zu Hause' so wie jetzt», notierte Ralph Benatzky in sein Tagebuch.
Sechs Jahre davor war der gefeierte Komponist von über 1500 Chansons, 50 Operetten mit seiner dritten jüdischen Frau Mela Hoffmann aus dem «kreuzbraven, aber politisch gänzlich verhetzten Land» in die Schweiz emigriert - doch blieben hier Einbürgerungsversuche erfolglos. 1940 dann emigriert Benatzky mit Familie nach New York, doch wird der «Kakanier» in den USA nicht heimisch - und alle kehren 1946 in die Schweiz zurück, wo er bis zu seinem Tod 1957 bleibt.