1968 - mehr als ein kritischer Moment des Protests?

Was lösten der Internationale Vietnamkongress, der Pariser Mai und der Prager Frühling 1968 in Berner Amtsstuben und auf Zürcher Strassen aus? Wie international und wie politisch war die 68er-Bewegung in der Schweiz? Wogegen lief die 68er-Generation Sturm, was hat sie erreicht und was blieb sie schuldig? Die Historikerinnen Janick Marina Schaufelbuehl und Heidi Witzig und der Historiker Mario König versuchen eine kritische Bestandesaufnahme im Gespräch mit Sabine Bitter.