Ankommen!

  • Freitag, 30. Dezember 2016, 20:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 30. Dezember 2016, 20:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 1. Januar 2017, 15:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Sie sind jung und kommen mutterseelenallein nach langen Monaten der Flucht im Neuland an. Was heisst es hier Fuss zu fassen? Die Passage gibt Einblick in die Schwerarbeit von unbegleiteten jugendlichen Flüchtlingen, vom Fremdsein weg hin zur Zugehörigkeit.

Allein in der Fremde: Unbegleitete Kinder und Jugendliche auf der Flucht.
Bildlegende: Allein in der Fremde: Unbegleitete Kinder und Jugendliche auf der Flucht. Keystone

Im heruntergekommenen Motel Pilatusblick in Kriens wohnen 70 junge Menschen aus Syrien und Afghanistan, aus Eritrea und Somalia. Dass sie Deutsch lernen und irgendeine Arbeit finden müssen, ist klar. Aber es gibt stillere Themen der Inklusion: Essen, Geld, Jahreszeiten, Werte, Regeln, Verkehr und die Sache mit dem Pjama. Das Nachtkleid wird zum Symbol für: Du darfst dich ausruhen. Du kannst nun schlafen. Du bist jetzt in Sicherheit. Das Feature von Cornelia Kazis macht szenisch erfahrbar, wie Idil und Saimon langsam Fuss fassen im Schweizer Winter, in der Welt des Überflusses, in der Ruhe nach monatelanger Fluchthektik.

Redaktion: Cornelia Kazis