«Borderlines – 5300 Kilometer Jugoslawien»

Jugoslawien - ein Anachronismus. Das politische Laboratorium - als blockfreie selbstverwaltete sozialistische Föderation - mitsamt seinem Mischkulturengehege ist längst Vergangenheit. Mit Motorrad und Mikrofon hat die Autorin das ehemalige Versuchsgelände durchquert. Von Slowenien bis Mazedonien.

Abseits der Hauptstädte und Magistralen spürte sie der Architektur des Erinnerns nach, der Strahlkraft des Neuen, der Konstruktion von Identitäten und dem Strudel enttäuschter Hoffnungen.

Feature von Barbara Rütten - Produktion WDR, 2008.

Redaktion: Bernard Senn