Der alltägliche Kampf einer jungen Autistin

Eine befahrene Strasse überqueren, im Supermarkt einkaufen, Menschen wiedererkennen - alltägliche Dinge, die für Susanne Niess jedes Mal Herausforderungen sind. Von Geburt an leidet die 30-Jährige an frühkindlichem Autismus und einer zentralen Sehbehinderung.

Doch die junge Frau lässt sich von den Widrigkeiten nicht unterkriegen.

Ihrer Krankheit bringt Susanne Niess höchste Fertigkeiten in Mathematik sowie eine mehrschichtig anregende Wahrnehmung entgegen. Und sie besitzt einen beeindruckenden Willen, ihren Alltag zu bewältigen.

Produktion: SR DRS, 2007

Autor/in: Bernard Senn