«Die Fackelübergabe: von Clark Terry zu Justin Kauflin»

  • Freitag, 21. Oktober 2016, 20:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 21. Oktober 2016, 20:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 23. Oktober 2016, 15:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Der wunderbare Dokumentarfilm «Keep On Keepin On» endete noch in Moll: der Jazz-Great Clark Terry liegt im Sterben, der junge blinde Pianist Justin Kauflin kehrt von New York nach Hause zurück. Zwei Jahre später aber spielt Justin Kauflin mehr Konzerte denn je und lebt wieder in New York.

Clark Terry: Das Ausnahmetalent liegt im Sterben.
Bildlegende: Clark Terry: Das Ausnahmetalent liegt im Sterben. Keystone

Der grosse Jazz-Trompeter Clark Terry musste im Kampf gegen seinen Altersdiabetes Terrain abgeben, Stück für Stück. Der junge Pianist Justin Kauflin hat seinem Mentor zwar gezeigt, dass die Welt auch blind zu meistern ist, schafft es aber nicht, als blinder Pianist in der harten Szene New Yorks Fuss zu fassen. Der Dokumentarfilm «Keep On Keeping On» erzählt diese Geschichte, und es ist nicht zuletzt eine Geschichte vom Scheitern. Zwei Jahre nach dem Film erzählt Justin Kauflin, wie das Scheitern auch Raum für neue Hoffnung geben kann.

Autor/in: Jodok Hess