Georg Büchner: frühvollendetes Genie betrachtet

  • Freitag, 11. Oktober 2013, 20:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 11. Oktober 2013, 20:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 13. Oktober 2013, 15:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Zum 200. Geburtstag des deutschen Dichtergenies Georg Büchner präsentiert die «Passage» im Gespräch mit dem Autor Hermann Kurzke eine neue, umfassende und reichhaltige neue Biografie eines der wirkmächtigsten Schriftstellers deutscher Sprache.

Eine Zeichnung August Hoffmanns (1833) von Georg Büchner.
Bildlegende: Eine Zeichnung August Hoffmanns (1833) von Georg Büchner. Keystone

Der Autor von «Woyzeck» und «Dantons Tod», der Erzähler von «Lenz» und Verfasser der zornigen Flugschrift «Friede den Hütten, Krieg den Palästen», Georg Büchner, ungebrochen aktuelles und wirkmächtiges Dichter-Genie, wäre am 17. Oktober 200 Jahre alt. Der Mainzer Literaturwissenschafter Hermann Kurzke präsentiert im Gespräch mit Hans Ulrich Probst seine aufregende, so umfassend wie sorgfältig und gut geschriebene neue Biographie des 1837 in Zürich verstorbenen und begrabenen  Grossen der Weltliteratur.