«Jerusalem, von Grund auf»

  • Freitag, 16. November 2007, 20:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 16. November 2007, 20:00 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 18. November 2007, 15:00 Uhr, DRS 2

Jerusalem ist eine Stadt, die nie zur Ruhe kommt und mit der niemand zu Rande kommt. Wer einen Fuss auf ihren Boden setzt, verspürt die Vibrationen heroischer Anfänge und dramatischer Tode. Von Gottheiten wird man geradezu angefallen.

Wer in Jerusalem auch nur einen Stein bewegt, löst heftige Auseinandersetzungen aus. Menschen sind bereit für diese Steine zu sterben, zu töten. Oder sie benutzen sie, um die Menschen aufeinander zu hetzen. Wird ein Stein in Jerusalem verschoben oder gedreht, streitet man darüber in der ganzen jüdischen, christlichen und muslimischen Welt.

Mit einem hohen Mass an Nüchternheit befragt Max Küchler, Professor für Neues Testament und biblische Umwelt in Freiburg diese Steine, die unvermindert ihre Ansprüche stellen. Er hat in einem umfangreichen Handbuch alle gesicherten Fakten über die Stadt zusammengetragen.

Er führt uns durch Gassen, Kanäle und Heiligtümer und lässt Steine sprechen, die nicht aufhören, uns und unsere Geschichte zu prägen.

Autor/in: Martin Heule