Viva la Diva: Michael Wollny – Radikaler Improvisator auf dem Klavier

  • Freitag, 18. November 2016, 20:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 18. November 2016, 20:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 20. November 2016, 15:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Von einem Senkrechtstarter zu sprechen ist im Jazz immer gewagt, nicht ein Hit oder eine CD ist für den Karriere-Schub verantwortlich. Beim deutschen Pianisten Michael Wollny allerdings geht der Steigflug seit Jahren so konstant und steil nach oben, dass ein noch-höher bald nicht mehr möglich ist.

Bildlegende: Michael Wollny

«Einfach mit den Ohren bei den anderen Musikern zu sein, und das eigene Spielen nebenbei passieren zu lassen, das finde ich einen Idealzustand,» sagt der 38-jährige Michael Wollny, und das zeigt auch sein radikales Improvisationskonzept: In der Kommunikation mit den Mitspielern ist jederzeit alles möglich, Hardcore-Jazz, Rock-Anleihen, quasi-romantische Klaviermusik oder Geräusche. Michael Wollny ist aktuell einer der meistgenannten Namen, wenn nach dem Stand der Dinge im deutschen Jazz gefragt wird.

Redaktion: Beat Blaser