WIDERHALL AN DER GRENZE – ein Audiowalk fürs Radio

  • Freitag, 15. Dezember 2017, 20:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 15. Dezember 2017, 20:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 17. Dezember 2017, 15:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Am Rande von Basel, dort, wo die Flugzeuge starten, liegt die Grenze Frankreich – und es leben dort Menschen mit Grenzerfahrungen. Ein Rundgang in einer Grenzzone.

Der Rhein mit seinen beiden Ufern und dem Basler Rheinhafen als Landzunge
Bildlegende: Das Dreiländereck in Basel: Deutschland am linken, Frankreich am rechten Ufer und die Schweiz dazwischen imago/viennaslide

Dort, wo die Stadt Basel im Norden endet, beginnt die Grenzzone. Dort befinden sich die Kehrichtverbrennungsanlage, die Psychiatrische Universitätsklinik, ein Kasino und – viele Sozialwohnungen, wo Menschen aus sehr unterschiedlichen Ländern leben. Dorthin führt uns der Spaziergang, den die Regisseurin und Schauspielerin Isabelle Stoffel konzipiert hat.

Wir begegnen Menschen, die noch immer auf der Flucht sind, noch nicht ganz angekommen, und wir unternehmen Reisen in die Vergangenheit: in der Milchsuppe, im jüdischen Friedhof, in der Quartiersbeiz – und da und dort in einem sprechenden Briefkasten.

Autor/in: Isabelle Stoffel, Redaktion: Christoph Keller