Wo ist hier der Nooduitgang? Die tiefe Beziehungskrise zwischen Flamen und Wallonen

  • Freitag, 11. Januar 2008, 20:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 11. Januar 2008, 20:00 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 13. Januar 2008, 15:00 Uhr, DRS 2

Europäische Nationalitätenkonflikte müssen nicht immer am Balkan stattfinden. Warum sollte nicht einmal ein Staat mitten in der Europäischen Union zerfallen?

Der Streit zwischen den Flamen und den Wallonen ist so alt wie Belgien, aber jetzt hat die Auseinandersetzung einen neuen Höhepunkt erreicht. Marc Giouse von Radio Suisse Romande und Martin Heule von Schweizer Radio DRS haben die Bruchstellen zwischen Französisch und Niederländisch besichtigt, dort wo der Streit sich kristallisiert, in den Vororten von Brüssel. Dort, wo zwei Volksgruppen einander zutiefst misstrauen, wo alte Rechnungen offen sind und nationalistische Visionen erstarken.

Findet in Belgien eine Beziehungskrise statt, die in ähnlicher Form auch in der Schweiz ausbrechen kann? Wird in der Schweiz noch unter dem Deckel gehalten, was in Belgien im zivilisiertesten Konfliktherd der Welt ausgetragen wird?

Autor/in: Marc Giouse, Martin Heule