Sendungsporträt

Pfandleihhäuser erfreuen sich in den USA grosser Beliebtheit. Am Stadtrand von Las Vegas betreiben drei Generationen der Familie Harrison den «Gold & Silver Pawn Shop». Die Doku-Serie «Die drei vom Pfandhaus» begleitet sie in ihrem vielseitigen Geschäftsalltag im Pfandleih-Business.

Keyvisual «Pawn Stars»

Bildlegende: «Pawn Stars – Die drei vom Pfandhaus» SRF/A+E

Erste Pfandhäuser gibt es seit dem Mittelalter. Bis in die 1950er Jahre sind Pfandleihen in den USA das gebräuchlichste Mittel, um einen privaten Kredit zu erhalten. Als unbürokratische, schnelle und einfache Alternative zu einem Bankkredit erhält jedermann für seine Wertgegenstände ein Darlehen. Auch heute noch erfreuen sich Pfandhäuser in den USA grosser Beliebtheit. Beliehen wird fast alles – sofern es denn einigermassen wertvoll ist.

«Pawn Stars – Die drei vom Pfandhaus» nimmt den Zuschauer mit an den Stadtrand von Las Vegas. Dort betreiben drei Generationen der Familie Harrison am South Las Vegas Boulevard den «Gold & Silver Pawn Shop». Grossvater Richard, Sohn Rick und Enkel Corey sind Experten. Täglich begutachten sie mit Können, Erfahrung und wachsamen Augen Gegenstände aller Art. Den drei macht keiner etwas vor: Ob billiger Ramsch oder wirklich wertvolle Rarität erkennen sie sofort.

Die Episoden von «Pawn Stars – Die drei vom Pfandhaus» stehen jeweils sieben Tage nach der Ausstrahlung im SRF Player zur Verfügung.

Der Cast

Rick Harrison

Bildlegende: Der Experte Rick Harrison. SRF/A+E

Richard Harrison

Bildlegende: Der alte Herr Richard Harrison. SRF/A+E

Corey Harrison

Bildlegende: Big Hoss Corey Harrison. SRF/A+E

Austin Russell

Bildlegende: Chumlee Austin Russell. SRF/A+E