Bühnenmann und Wanderfrau

Zum Auftakt von «Querfeldeins» in Sarnen (OW) am Sonntag, 4. September, begrüsst Christian Zeugin zwei prominente Gäste aus der Zentralschweiz. In der Sendung im Festzelt bei der Kantonsschule lernen sich die Geografin Elsbeth Flüeler und der Kabarettist Michael Elsener persönlich kennen.

Die drei Gesprächsgäste sitzen in einer Runde auf der Bühne.
Bildlegende: Zu Gast bei Christian Zeugin im «Persönlich»: Elsbeth Flüeler und Michael Elsener. SRF

Elsbeth Flüeler wandert für ihr Leben gern. «In den 80er Jahren war die Rotsockenfraktion unter uns Studierenden eher verpönt», erzählt die gebürtige Stanserin. Deshalb schnürte sie die Schuhe oft allein und genoss die Zeit für sich allein, draussen in der Natur.

Mit fertigem Geografiestudium im Sack wurde Elsbeth Flüeler Geschäftsführerin der Alpenschutzorganisation Mountain Wilderness Schweiz, die sie während zehn Jahren führte. Heute schreibt sie als Journalistin über das Wildheuen, setzt sich ein für die vielen kleinen Bergbahnen im Kanton Nidwalden und organisiert Wanderungen in den Alpen.

Auch Michael Elsener wandert für sein Leben gern. Seine Reisen führten ihn bereits um die ganze Welt. «Die Zeit in der Wildnis Argentiniens bleibt unvergesslich», berichtet er.

Michael Elseners Comedy-Talent wurde früh entdeckt. Bereits als Teenager holte er sich mit seinen Parodien Publikumspreise an der Zuger Kantonsschule. Seit Abschluss seines Politikwissenschaftsstudiums konzentriert er sich ganz auf die Bühnenkarriere. Im aktuellen Programm «Mediengeil» nimmt er unser Medienverhalten aufs Korn.

Die SRF 1-Talkshow «Persönlich» kommt live aus dem grossen Festzelt auf dem Gelände der Kantonsschule Sarnen (OW). Der Anlass ist öffentlich und der Eintritt frei. Türöffnung: 9 Uhr. Beginn der Sendung: 10 Uhr. Keine Sitzplatz-Reservation.

Moderation: Christian Zeugin, Redaktion: Christian Zeugin