Das Geschäft mit dem Tod

  • Sonntag, 1. November 2015, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 1. November 2015, 10:03 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 1. November 2015, 22:08 Uhr, Radio SRF 1

Das Sterben gehört zu ihrem Berufsleben: An Allerheiligen treffen die Bestatterinnen Doris Hochstrasser-Koch und Karin Koch Sager im «Persönlich» auf den Bündner Schauspieler Andrea Zogg, der einst mit seiner Rolle als Tatort-Kommissar den Durchbruch schaffte.

Die beiden Koch-Schwestern stehen hinter einem Sarg, davor der Schauspieler Andrea Zogg
Bildlegende: v.l.n.r Andrea Zogg, Doris Hochstrasser-Koch und Karin Koch Sager ZVG

Die beiden Schwestern Doris und Karin arbeiten bereits in der dritten Generation im familieneigenen Bestattungsunternehmen in Wohlen (AG). Auch wenn der Tod in ihrer Arbeit zentral ist, nimmt die Arbeit mit jenen, die im Leben zurück bleiben, viel Raum im Berufsalltag ein: «Die Trauer der Angehörigen muss beim Abschied vom Verstorbenen genügend Raum erhalten», sagen die beiden Unternehmerinnen.

Den Verlust eines Angehörigen hat auch Andrea Zogg früh erlebt. lange bevor er als «Tatort»-Kommissarer auf den Fernsehbildschirmen auftauchte. Bereits als Teenager verlor er seinen Vater, worauf er schneller erwachsen wurde als andere. Dass er als Krimistar so erfolgreich wurde war für ihn eine Überraschung: Obwohl er keine Aufnahmeprüfung an eine Schauspielschule bestand, behielt er seinen Traumberuf vor Augen und schaffte schliesslich als Kommissar Carlucci seinen Durchbruch.

Autor/in: Christian Zeugin, Moderation: Christian Zeugin