Ganz persönlich: Die schnellste Schweizerin und der Auslandchef

  • Sonntag, 18. März 2018, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 18. März 2018, 10:03 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 18. März 2018, 22:08 Uhr, Radio SRF 1

Keine ist schneller als sie: Mujinga Kambundji ist die schnellste Schweizerin über 60 und 100 Meter Sprint. Patrik Wülser lebte als Afrika-Korrespondent sechs Jahre in Kenia. Heute leitet er die Auslandredaktion von Radio SRF und ist damit auch Chef der 18 Korrespondentinnen und Korrespondenten.

Christian Zeugin, Mujinga Kambundji und Patrick Wülser
Bildlegende: "Persönlich Gäste" von Christian Zeugin, Mujinga Kambundji und Patrick Wülser SRF

Eben erst hat Mujinga Kambundji als erste Schweizerin überhaupt eine Medaille im Sprint bei einem weltweiten Titelkampf gewonnen: Bei der Hallenweltmeisterschaft in Birmingham holte sie sich über 60 Meter die Bronzemedaille in 7,05 Sekunden. Mujinga Kambundjis Wurzeln liegen in der Schweiz und in Afrika: Ihre Mutter stammt aus Bern, der Vater aus dem Kongo.

Patrik Wülser kehrte vor einem Jahr aus Afrika zurück in die Schweiz: Sechs Jahre war er als Korrespondent in Nairobi stationiert und berichtete für Radio SRF über den afrikanischen Kontinent. Seine Erfahrung hilft ihm bei seiner neuen Tätigkeit: Als Leiter der Auslandredaktion ist er mit dem Alltag und den Problemen, denen sich die Korrespondentinnen und Korrespondenten stellen müssen, bestens vertraut.

Die Radio SRF 1-Talksendung «Persönlich» kommt am 18. März live aus dem Hotel Vicoria Jungfrau in Interlaken. Der Anlass ist öffentlich und der Eintritt frei. Türöffnung 9 Uhr, Beginn der Sendung 10 Uhr. Keine Sitzplatzreservation.

Moderation: Christian Zeugin