Hochkarätig und hochprozentig

  • Sonntag, 27. März 2016, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 27. März 2016, 10:03 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 27. März 2016, 22:08 Uhr, Radio SRF 1

Als erste Frau war Beatrice Magnin-Riedi Chefin des Rotkreuzdienstes. Ihr Übername in diesem hochkarätigen Posten: «Mutter Oberst». Der Alltag von Oliver Matters Alltag dreht sich ums Hochprozentige: er ist leidenschaftlicher Schnapsbrenner. An Ostern trifft Sonja Hasler die beiden in Murten.

Zwei Frauen und ein Mann posieren fürs Foto.
Bildlegende: Moderatorin Sonja Hasler (links) mit Beatrice Magnin und Oliver Matter. SRF

Beatrice Magnin-Riedi, ehemalige Chefin des Rotkreuzdienstes

Aufgewachsen ist Beatrice Magnin-Riedi als jüngstes von neun Kindern in Biel. Und wurde Arztgehilfin. Damals wusste sie noch nicht, dass sie einmal Geschichte schreiben würde.

1999 wurde sie als erste Frau und Nichtärztin Chefin des Rotkreuzdienstes zur Unterstützung des Sanitätsdienstes der Armee.

Frau Oberst hat aber noch mehr zu erzählen: sie war drei Jahre Air-Hostess bei der Swissair, verbrachte samt Familie ein Jahr bei der Royal Air Force in England und ist heute noch Stadtbegleiterin im Murten. Und zwischendurch genehmigt sie sich gerne ein Schnäpsli.

Oliver Matter, Schnapsbrenner

Dieser Mann hat eine gute Nase: Oliver Matter muss den Schnaps, den er brennt, gar nicht probieren. Er riecht daran und weiss, ob er gut ist.

Die Leidenschaft fürs Schnapsbrennen wurde ihm wohl in die Wiege gelegt: sein Urgrossvater hat das Familienunternehmen 1920 gegründet, Oliver Matter betreibt es in der vierten Generation. Praktisch täglich tüftelt er an neuen Kreationen, brennt Gin für den Musiker Dieter Meier und Absinthe für den Schockrocker Marilyn Manson. Und übrigens: auch seine beiden Kinder, 10 und 12, wollen dereinst Schnapsbrenner werden.

Die Gesprächssendung «Persönlich» wird am Oster-Sonntag, 27. März 2016, live aus dem Hotel Schiff am See in Murten gesendet. Der Anlass ist öffentlich und der Eintritt frei. Türöffnung: 9 Uhr. Beginn der Sendung: 10 Uhr. Keine Sitzplatz-Reservation.

Moderation: Sonja Hasler, Redaktion: Sonja Hasler