Musik und Berge: Maja Brunner und Hans-Peter Duttle

  • Sonntag, 1. Juli 2018, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 1. Juli 2018, 10:03 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 1. Juli 2018, 22:08 Uhr, Radio SRF 1

Bei Christian Zeugin lernen sich Maja Brunner, Musikerin und Sängerin, und Hans-Peter Duttle, weitgereister Berggänger, persönlich kennen.

Zu Gast bei Christian Zeugin (l): Maja Brunner und Hans-Peter Duttle.
Bildlegende: Zu Gast bei Christian Zeugin (l): Maja Brunner und Hans-Peter Duttle. SRF

Maja Brunner (66)

Musik hat die temperamentvolle Sängerin seit ihrer Kindheit begleitet. Ihr Vater Ernst Brunner war Klarinettist und Leiter eines bekannten Tanz- und Unterhaltungsorchesters. Ihre Mutter Alice hat ihr das italienische Temperament mit in die Wiege gelegt.

Der grosse Durchbruch als Schlagersängerin gelang Maja Brunner 1987. Mit dem Titel «Das chunnt eus spanisch vor» sicherte sie sich in der Dortmunder Westfalenhalle den «Grand Prix der Volksmusik».

Maja Brunner wohnt in Schindellegi (SZ) und sagt mit einem Schmunzeln: «Ich bin froh, wenn ich nicht weit reisen muss.»

Hans-Peter Duttle (80)

Ein Leben in der weiten Welt wurde Hans-Peter Duttle in die Wiege gelegt: 1938 kam er als Diplomatensohn in Beirut zur Welt. Nach einem abgebrochenen Studium reiste er um die Welt. Viele Jahre lebt er bei den Inuit im Norden Kanadas. Soeben ist er von einer Grönlandreise zurückgekehrt.

Mit drei Amerikanern versuchte Hans-Peter Duttle 1962 ohne Bewilligung der Behörden und nur mit einfacher Ausrüstung den Mount Everest zu besteigen. Die Expedition scheiterte und sorgte unter Alpinisten sowie auf politischer Ebene für Gesprächsstoff.

Heute wohnt Hans-Peter Duttle in Gümligen bei Bern.

Die Radio SRF 1-Talksendung «Persönlich» kommt am 1. Juli live aus dem Hotel «Drei Könige» in Einsiedeln (SZ). Der Anlass ist öffentlich und der Eintritt frei. Türöffnung 09.00 Uhr, Beginn der Sendung 10.00 Uhr. Keine Sitzplatz-Reservation.

Moderation: Christian Zeugin, Redaktion: Christian Zeugin