«Persönlich» aus Pontresina

Esther Schneider begrüsst im «Hotel Saratz» die Geologin Katharina von Salis und den Hotelier Christian Walther.

Katharina von Salis hat sich als Pionierin für die Chancengleichheit an den Hochschulen einen Namen gemacht. So beherzt wie sie die Sache der Frau vertritt, setzt sie sich auch für den Schutz der Landschaft und gegen den Zweitwohnungsbau im Engadin ein.

Christian Walther stammt aus einer der ältesten Hotelierfamilien im Engadin. Vor einigen Jahren hat er den Betrieb an seinen Sohn abgegeben, kümmert sich aber immer noch um seine Stammgäste.

Die Veranstaltung ist öffentlich und der Eintritt frei.

(Z:heute, 22.00-23.00, DRS1)

Moderation: Esther Schneider, Redaktion: Esther Schneider