Teephilosoph und Weinhändlerin begegnen sich im «Persönlich»

  • Sonntag, 15. Januar 2017, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 15. Januar 2017, 10:03 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 15. Januar 2017, 22:08 Uhr, Radio SRF 1

Der Teeproduzent Peter Oppliger und die Weinhändlerin Claudia Aragao erzählen im «Persönlich» bei Daniela Lager wie aus ihrer Leidenschaft für ein Getränk eine Idee fürs Leben geworden ist.

Daniela Lager posiert mit ihren Gästen.
Bildlegende: V.l.n.r. Daniela Lager, Peter Oppliger, Claudia Aragao. SRF

Peter Oppliger (76)

Der Aargauer verwirklichte sich erst im Pensionsalter einen Traum. Als Versuchsprojekt pflanzte er auf den Brissago-Inseln erste Teebüsche, und gestaltete danach am Monte Verità den ersten europäischen Teegarten mit 1400 Pflanzen, einem Zengarten, und einem japanischen Teehaus mit Museum. Damit ist Peter Oppliger der erste und bis vor kurzem auch der einzige Teeproduzent in Europa.

Der ausgewiesene Naturheilkunde-Spezialist sagt heute von sich, er sein ein «Teephilosoph». Der Trank aus den zarten Blättern ist für ihn fast schon ein Lebenselixier. Mit 76 Jahren übergibt er den Garten nun an seine Nachfolger.

Ursprünglich stammt Peter Oppliger aus Zofingen. Im Alter von 24 Jahren machte sich der junge Apotheker gemeinsam mit einem Freund auf, «die eigene Wahrheit» zu finden. Sie fuhren mit dem Auto nach Indien, und besuchten unterwegs Kultstätten verschiedener Weltreligionen. Entdeckt hat er dabei die Zeaphilosophie – und die Liebe zum Grüntee.

Über Jahre führte Peter Oppliger eine eigene Drogerie und später auch noch eine Apotheke in Luzern. Er ist Vater von zwei erwachsenen Söhnen.

Claudia Aragao (59)

Claudia Aragao arbeitete ebenfalls in einer Apotheke – bis sie ihre Liebe zu Portugal und seinen Weinen zum Familienunternehmen ausbaute. Gemeinsam mit ihrem Ex-Mann und dem inzwischen erwachsenen Sohn importiert die Bernerin Weine aus Portugal und erzählt bei Degustationen, Seminaren und auf Weinreisen die Geschichten hinter dem Wein.

Claudia Aragao sagt, sie könne auf eine sehr glückliche Kindheit mit ihren Eltern und zwei Schwestern am Stadtrand von Bern zurückblicken. In ihrem Zimmer habe immer eine akribische Ordnung geherrscht, schön aufgeräumt hortete sie «Sälbeli und Cremeli». Die Ausbildung zur Apothekerhelferin sei die Verwirklichung eines Traumberufs gewesen. Doch immer wieder zog es Claudia Aargao in die Ferne. Reisen und Sprachaufenthalte lösten sich ab, bis sie mit 23 ihrem Traummann begegnete, der als portugiesischer Gastarbeiter in die Schweiz gekommen war.

Über die Liebe zu ihm kam die Liebe zu Portugal, dem Land, den Leuten – und dem Wein. In harter Arbeit bauten sich die Argaos in Bern eine portugiesische Weinhandlung auf, die heute elf Mitarbeitende zählt.

Die Talkshow «Persönlich» kommt live aus dem «Konzerttheater» Bern. Der Anlass ist öffentlich und der Eintritt frei. Türöffnung 9 Uhr. Beginn der Sendung 10 Uhr. Keine Sitzplatzreservation.

Video «Grüntee-Muffins vom Monte Verità» abspielen

Grüntee-Muffins vom Monte Verità

22 min, aus Schwiizer Chuchi mit Ivo Adam vom 25.6.2013