Umtriebig und zielorientiert: Daniela Spillmann und Daniel Weder

  • Sonntag, 20. August 2017, 10:03 Uhr, Radio SRF 1
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 20. August 2017, 10:03 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 20. August 2017, 22:08 Uhr, Radio SRF 1

Zu Gast im «Persönlich» ist die Basler Businessfrau Daniela Spillmann und der der ehemalige CEO der Flugsicherung «Sykguide» Daniel Weder.

Eine blonde Frau und ein Mann mit Brille.
Bildlegende: «Persönlich»-Gäste von Dani Fohrler sind Daniela Spillmann und Daniel Weder. SRF

Daniela Spillmann, Businessfrau

Daniela Spillmann ist in Basel in einem Umfeld aufgewachsen, welches in der Bevölkerung nicht selten als «schräg» angeschaut wurde. Geprägt wurde die Familie besonders durch ihren 1986 verstorbenen Onkel Fred Spillmann. Ein Paradiesvogel, der als Couturier Stars wie Grace Kelly einkleidete und die Nichte Daniela an Modeschauen laufen liess. Als Teenager begann sie sich dann selbst für die Mode zu begeistern und schaffte sich später mit ihren Strickwaren einen Namen.

Ihren ursprünglichen Beruf als Arztgehilfin hängte sie bald an den Nagel. Die Mutter von vier erwachsenen Kindern begann sich als Businessfrau vollberuflich der Mode zu widmen und führte eigene Geschäfte.

Stillstand mag Daniela Spillmann nicht. Die fussballbegeisterte Urbaslerin lässt sich immer wieder gerne auf neue Projekte ein. Ihr jüngster Coup ist der «Club de Bâle», wo sich die Basler Highsociety trifft.

Daniel Weder, ehemaliger CEO «Skyguide»

Nach 10 Jahren als CEO der Flugsicherung «Skyguide» hat Daniel Weder diesen Sommer seinen Managerposten abgegeben. Einige Krisen mussten in dieser Zeit gemeistert werden. Dabei legte Weder immer wieder einen besonderen Umgang mit Fehlern an den Tag. «Nur aus Fehlern kann man lernen», so die Devise seiner eingeführten Fehlerkultur.

Der in St. Gallen aufgewachsene Daniel Weder hat in seiner Jugend Discoveranstaltungen geführt und Radioprogramme produziert. Er absolvierte die St. Galler Verkehrsschule und arbeitete danach über 30 Jahre in der Luftfahrt. Nach Führungsfunktionen bei der «Swissair» war er massgeblich am Aufbau der «Swiss» beteiligt.

In Zukunft will sich Daniel Weder weiter mit strategischen Fragen im privaten und öffentlichen Sektor befassen. Er verbringt aber auch viel Zeit auf einem Bauernhof, den er seit vielen Jahren besucht. Dort kümmert er sich unter anderem um sein Maultier Lina, welches ihn übrigens beim Reiten auch schon in hohem Bogen abgeworfen hat - mit gebrochenen Handgelenken als Folge. Aber eben: aus Fehlern lernt man. Seither verstehen sich Reiter und Maultier prima.

Die SRF1 Talkshow «Persönlich» kommt live aus dem Theater im «Teufelhof», Basel

Der Anlass ist öffentlich und der Eintritt frei.
Türöffnung 9.00 Uhr.
Beginn der Sendung 10.00 Uhr
Keine Sitzplatzreservation.

Autor/in: Dani Fohrler, Moderation: Dani Fohrler