#ChurchToo – Debatte um Sexismus ist auch in der Kirche angekommen

Die Welle der Meldungen von sexistischem Verhalten hat auch die Kirche erreicht. Unter dem Stichwort «#ChurchToo» berichten Frauen von ihren Erlebnissen aus dem kirchlichen Umfeld.

Eine Nonne läuft an einer Hauswand vorbei
Bildlegende: Hat auch die Kirche ein Sexismus-Problem? Colourbox

Gemeint sind damit sämtliche kirchlichen Institutionen, nicht nur die katholischen und reformierten Kirchen und Kirchgemeinden, auch die Freikirchen und die kirchliche Freiwilligenarbeit. Was bedeutet es, wenn es an Orten, die explizit als Schutzräume gelten, übergriffiges Verhalten gibt? Hat die Kirche ein Problem mit Erotik und Sexualität, mit Macht und Abhängigkeit, mit Sexismus und sexualisierter Gewalt? Was muss auf die Anklage im Netz und die Empörung folgen?

Redaktion: Katharina Kilchenmann