Die Geschichte der islamischen Welt

  • Sonntag, 10. April 2016, 8:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 10. April 2016, 8:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 14. April 2016, 15:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Der Islam hält die Welt in Atem. Kriege im Nahen und Mittleren Osten, Terror in Paris, zerfallende Staaten - wo immer es blutig zugeht auf der Welt, islamische Religionsfanatiker mischen mit.

Gemälde von Betenden in Kairo.
Bildlegende: Muslime in Kairo: ein Gemälde von Jean-Léon Gérôme (1865). Wikimedia

Die Liste lässt sich beliebig verlängern: die Flüchtlingsströme aus den Kriegsgebieten, der blutige Vormarsch des IS, die Scharia, die Unterdrückung der Frau - all das sorgt täglich für neue Schlagzeilen. Doch die Verkürzung des Islam auf Religion plus Terrorismus gehört zu den grundlegenden Irrtümern des Westens.

Der Berner Islamwissenschaftler Reinhard Schulze hat jetzt eine «Geschichte des Islam. Von 1900 bis zur Gegenwart» vorgelegt. Darin will er ein differenzierteres Bild der islamischen Welt und ihrer unterschiedlichen Gesellschaften aufzeichnen.

Redaktion: Hansjörg Schultz